Skip to main content

Kategorien - Alle Kategorien

04 Finanzen

Loading...
Beschaffung Grundlagen
Mo. 23.01.2023 09:00
Online

HINWEIS: Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden. Zielgruppe: Neue Beschäftigte im Beschaffungsbereich Lernziel: Kennenlernen der Grundlagen im Beschaffungsbereich der Hochschulen Themen: Die Inhalte werden bestimmt von den anzuwendenden Rechtsvorschriften sowie der aktuellen Rechtsprechung und berücksichtigen die Besonderheiten im Hochschulbereich.

Kursnummer 204.001
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)
Mo. 13.02.2023 09:00
Online

HINWEIS: Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden. Zielgruppe: Beschäftigte im Beschaffungsbereich Lernziel: Kennenlernen der Unterschwellenvergabeverordnung Themen: Die Inhalte werden bestimmt von den anzuwendenden Rechtsvorschriften

Kursnummer 204.010
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Steuerrecht in Hochschulen: Grundlagen der Umsatzbesteuerung *NEU* Blended-Learning-Kurs
Mi. 15.02.2023 10:00
Blended-Learning
Blended-Learning-Kurs

HINWEIS: Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden. Zielgruppe: Mitarbeiter*innen der Finanzdezernate an Hochschulen sowie interessierte Beschäftigte der Hochschule Umfang: - Lernplattform und digitale Lernumgebung - 6 Kurskapitel - Insgesamt 26 Lerineinheiten - Interaktive Lernkontrollfragen nach jeder Lerneinheit - Zusätzliches Informationsmaterial - Die Teilnehmer*innen erhalten zu den einzelnen Videos weitere Informationen, Links sowie die in den Videos verwendeten Präsentationsunterlagen - Diskussionsforum zum Austausch zwischen den Teilnehmer*innen sowie zum Austausch mit der Referentin (inhaltliche und technische Fragen) Aufbau: Der Gesamtumfang (Live-Online-Veranstaltungen + Onlinekurs im Selbstlernformat) beträgt insgesamt etwa 1-2 Seminartage. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie außerdem ein Jahr lang Zugriff auf alle Inhalte des Kurses, damit Sie im Arbeitsalltag noch davon profitieren können. Der Blended-Learning-Kurs wird durch 4 Live-Online-Veranstaltungen mit der Referentin aktiv begleitet: Start des Kurses (Beginn Kurswoche 1): 15.02.2023 - 10 bis 11 Uhr - Start des Kurses - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Keller, Freischaltung der ersten Kurswoche Kurswoche 2: 01.03.2023 - 10 bis 11 Uhr - Live-Online--Veranstaltung zu Lernkapitel 1 & 2 mit Frau Dr. Keller Kurswoche 3: 15.03.2023 - 10 bis 11 Uhr - Live-Online--Veranstaltung zu Lernkapitel 3 & 4 mit Frau Dr. Keller Abschluss des Kurses: 29.03.2023 - 10 bis 11 Uhr - Live-Online--Veranstaltung zu Lernkapitel 5 & 6 mit Frau Dr. Keller Ausstellung der Zertifikate Lernziel: - Grundkenntnisse zum Steuerrecht und dem Wesen der Umsatzsteuer - Verständnis zur Besteuerung der öffentlichen Hand - insbesondere von Hochschulen - Praxiswissen zur Unternehmereigenschaft und umsatzsteuerlichen Organschaft von öffentlichen Hochschulen - Fachwissen zum Leistungsaustausch im Hochschulkontext (inkl. Spenden, Sponsoring & Fördermittel) - Detailwissen zu Steuerbefreiungs- und Ermäßigungstatbeständen an Hochschulen - Grundlagenwissen zum Vorsteuerabzug, Besteuerungsverfahren und Tax-Compliance Themen: 1. Grundlagen der Umsatzbesteuerung a. Das Wesen der Umsatzsteuer b. Die Systematik der Umsatzsteuer c. Sinn und Zweck der Besteuerung der öffentlichen Hand 2. Das Umsatzsteuer-Subjekt a. Der Unternehmerbegriff b. Unternehmereigenschaft der öffentlichen Hand – Wie wird die Hochschule besteuert? c. Die umsatzsteuerliche Organschaft – Was sollten Hochschulen beachten? d. Beispiele für unternehmerische Tätigkeiten der Hochschulen e. Auftragsforschung f. Personalüberlassung von Hochschulen (u.a. gemeinsame Beruf (Berliner Modell) g. Rechteüberlassung h. Raumüberlassung (Hörsaal etc.) 3. Das Umsatzsteuer-Objekt a. Der Leistungsaustausch b. Ort der Leistung c. Die Leistungsvereinbarung im Hochschulkontext d. Spenden und Sponsoring im Bereich der Hochschule e. Fördermittel und Weiterleitungsverträge 4. Steuerbefreiungs- und Ermäßigungstatbestände a. Grundlagen der Steuerbefreiungs- und Ermäßigungstatbestände b. Vermietung und Verpachtung c. Welche Rolle spielt die Befreiung für Bildungsleistungen für Hochschulen? d. Die Relevanz der Kostenteilungsgemeinschaft für Hochschulen e. Ermäßigung für gemeinnützige Leistungen am Fall des „Forschungs-BgA“ einer Hochschule 5. Der Vorsteuerabzug a. Grundlagen des Vorsteuerabzugs b. Die Rechnung c. Anwendungsbeispiele aus dem Hochschulbereich 6. Besteuerungsverfahren und Tax-Compliance a. Das Besteuerungsverfahren b. Tax-Compliance: Besonderheiten für Hochschulen

Kursnummer 204.314
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Drittmittelmanagement-Grundlagen Blended-Learning-Kurs
Mo. 20.02.2023 11:00
Blended-Learning
Blended-Learning-Kurs

HINWEIS: Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden. Zielgruppe: Neue Mitarbeiter*innen in den Drittmittelabteilungen der Hochschulverwaltung mit geringer Berufserfahrung Mitarbeiter*innen in den Finanzabteilungen der Hochschulverwaltung, die (neu) mit Drittmittelangelegenheiten betraut sind Umfang: - Lernplattform und digitale Lernumgebung - 5 Kurskapitel - Insgesamt 25 Lerneinheiten - Interaktive Lernkontrollfragen nach jeder Lerneinheit - Ca. 230 Minuten Videomaterial - Zusätzliches Informationsmaterial - Die Teilnehmer*innen erhalten zu den einzelnen Videos weitere Informationen, Links sowie die in den Videos verwendeten Präsentationsunterlagen - Diskussionsforum zum Austausch zwischen den Teilnehmer*innen sowie zum Austausch mit der Referentin (inhaltliche und technische Fragen) Aufbau: Der Gesamtumfang (Live-Online-Veranstaltungen + Onlinekurs im Selbstlernformat) beträgt insgesamt etwa 1-2 Seminartage. Dieser setzt sich pro Woche aus 1 Stunde Live-Onlineveranstaltung und einem Selbstlernanteil von ca. 1-2 Stunden pro Woche zusammen. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie außerdem ein Jahr lang Zugriff auf alle Inhalte des Kurses, damit Sie im Arbeitsalltag noch davon profitieren können. Der E-Learning-Kurs wird durch 5 Live-Online-Veranstaltungen mit der Referentin aktiv begleitet: Start des Kurses (Beginn Kurswoche 1): 20.02.2023 - 11 bis 12 Uhr - Start des Kurses - Begrüßung und Auftaktveranstaltung Drittmittelmanagement - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven, Freischaltung der ersten Kurswoche Kurswoche 2: 27.02.2023 - 11 bis 12 Uhr - Abschluss der ersten Kurswoche und Ausblick auf die zweite Kurswoche - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven Kurswoche 3: 06.03.2023 - 11 bis 12 Uhr - Abschluss der zweiten Kurswoche und Ausblick auf die dritte Kurswoche - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven Kurswoche 4: 13.03.2023 - 11 bis 12 Uhr - Abschluss der dritten Kurswoche und Ausblick auf die vierte Kurswoche - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven Ende des Kurses Abschluss des Kurses: 17.04.2023 - 11 bis 12 Uhr - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven Ausstellung der Zertifikate Lernziel: Grundlagenvermittlung zum Thema Drittmittelmanagement Themen: - Förder- und Wissenschaftssystem in Deutschland Abgrenzung zwischen öffentlichem und privatem Recht Hintergrundwissen: Was ist eine Forschungseinrichtung? Hintergrundwissen: Was ist eine Hochschule? Hintergrundwissen: Was sind Förder- und Drittmittel? Überblick: Arten von Förder- und Drittmitteln - Förder- und Drittmittel - Von der Spende bis zum F&E-Vertrag Überblick: Möglichkeiten der vertraglichen Gestaltung bei Förder- und Drittmitteln Verwaltungs- und Zuwendungsrecht bei Förder- und Drittmitteln Hintergrundwissen: F&E-Verträge & Geheimhaltungsvereinbarungen Relevante Aspekte für F&E-Verträge im Drittmittelmanagement Steuerliche Aspekte bei der Gestaltung von Drittmitteln Expertenwissen: Betriebe gewerblicher Art & Interner Leistungsaustausch - Administration von Drittmittel erfolgreich gestalten Administration erfolgreich gestalten - Gründe und Orientierung Was ist ein internes Kontrollsystem mit Bezug zum Drittmittelmanagement? Der Produktlebenszyklus - Die strukturierte Erfassung eigener Prozesse Identifizierung von Schnittstellen - Ableitung von Verbesserungspotentialen Projektcontrolling - Qualitätssicherung im Drittmittelmanagement Prüfung von Fördermitteln: Prüfungsrechte, Instanzen und Anforderungen - Förder- und Drittmittel - Besondere Themengebiete „Focus on…“ EU-Beihilferecht - der Unionsrahmen Drittmittel, Subventionsbetrug & Risikomanagement Digitalisierung - Die elektronische Drittmittelakte Kommunikation zwischen Verwaltung und Wissenschaft im Drittmittelmanagement Eine Prüfung steht an - und dann? Tipps zum Verhalten von Fördermittelprüfungen - Hintergrundwissen Fördergeber Die Deutsche Forschungsgemeinschaft Die Europäische Union EU-Kofinanzierte Projekte - Schwerpunkt EFRE

Kursnummer 204.503
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Zuschlags- und Eignungskriterien unterscheiden und anwenden
Do. 23.02.2023 09:00
Online

HINWEIS: Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden. Zielgruppe: Beschäftigte aus Fachfunktionen und Vergabestellen Lernziel: - Zuschlags- und Eignungskriterien unterscheiden und anwenden - Zwingende und fakultative Ausschlusskriterien kennen und auf den Einzelfall bezogene Kriterien festlegen können - Bewertungsmethoden anwenden und Angebote unter deren Einsatz analysieren können Themen: - Einordnung von Eignungs-, Ausschluss- und Zuschlagskriterien sowie der Gewichtung in den Vergabeprozess - Abgrenzung von Eignungs- und Zuschlagskriterien - Eignung - Wirtschaftlichkeit - Dokumentationsverpflichtungen - Praktische Anwendungsfälle unter Berücksichtigung der Gestaltungsmöglichkeiten, die die vorher erarbeiteten Grundlagen bieten

Kursnummer 204.017
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Beschaffungswesen für Führungskräfte Erfahrungsaustausch I
Mo. 13.03.2023 10:00
Hagen
Erfahrungsaustausch I

Zielgruppe: Führungskräfte im Beschaffungsbereich Lernziel: Erfahrungsaustausch Themen/Vorträge: Noch nicht bekannt

Kursnummer 04.004
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Margit Reiberg
BMBF-Förderungen: Von der Einwerbung bis zur Abrechnung Blended-Learning-Kurs
Di. 02.05.2023 09:00
Blended-Learning
Blended-Learning-Kurs

HINWEIS: Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden. Zielgruppe: Mitarbeiter*innen mit Verwaltungsaufgaben in der Hochschule, die mit BMBF-Projekten betraut sind Umfang: - Lernplattform und digitale Lernumgebung - 5 Kurskapitel - Insgesamt 18 Lerneinheiten - Interaktive Lernkontrollfragen nach jeder Lerneinheit - 7 Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungsvideos - Zusätzliches Informationsmaterial - Die Teilnehmer*innen erhalten zu den einzelnen Videos weitere Informationen, Links sowie die in den Videos verwendeten Präsentationsunterlagen - Diskussionsforum zum Austausch zwischen den Teilnehmer/innen sowie zum Austausch mit der Referentin (inhaltliche Fragen) und der academa GmbH (technische Fragen) Wichtig: Der Gesamtumfang (Live-Online-Veranstaltungen + Onlinekurs im Selbstlernformat) beträgt insgesamt etwa 1-2 Seminartage. Dieser setzt sich aus einer Live-Onlineveranstaltung am Anfang des Kurses und einem Live-Abschluss-Workshop am Ende des Kurses zusammen sowie einem Selbstlernanteil von ca. 1-2 Stunden pro Woche zusammen. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie außerdem ein Jahr lang Zugriff auf alle Inhalte des Kurses, damit Sie im Arbeitsalltag noch davon profitieren können. Aufbau: Der Blended-Learning-Kurs wird durch 2 Live-Online-Veranstaltungen mit der Referentin aktiv begleitet: Start des Kurses - Einführungsveranstaltung: 02.05.2023 - 09:00 bis 10:30 Uhr - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven Ende des Kurses - Abschluss-Workshop: 25.05.2023 09:00 bis 11:00 Uhr - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven Ausstellung der Zertifikate Lernziel: - Erlernen allgemeiner Grundlagen von BMBF-Projekten - Beantragung und Abrechnung von BMBF-Projekten unter den zu beachtenden Rahmenbedingungen - Das neu erlernte Wissen in praxisnahen Online-Übungen praktisch anwenden und vertiefen Themen: - Förderformate des Bundes und Grundlagenwissen zum BMBF - Überblick der verschiedenen Förderformate des Bundes - Abgrenzung zu BMBF-Förderungen - Hintergrundwissen zum BMBF - Förderstrukturen des BMBFs - Die Erstellung des Projektantrages - Das Antragsverfahren - Wie erstelle ich eine Projektskizze? - Projektskizze - wie sehen Anschreiben und Deckblatt aus? - Projektpauschale und Begutachtungsverfahren - Der Vollantrag - Erstellung Ablauf - Die Projektbewilligung durch das BMBF - Der Zuwendungsbescheid - Der Zuwendungsbescheid und seine Nebenbestimmungen - Der Gesamtfinanzierungsplan im Zuwendungsbescheid - Verbundprojekte - Die Projektabrechnung - Der aktualisierte Mittelbedarf - Die Zahlungsanforderung - Der Zahlungsnachweis - Der Verwendungsnachweis - Personal- und Sachkosten - Nach Projektende - Übungen

Kursnummer 204.508
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Drittmittel Erfahrungsaustausch
Do. 04.05.2023 10:00
Hagen
Erfahrungsaustausch

HINWEIS: Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden. Zielgruppe: Beschäftigte von Universitäten und Fachhochschulen in Drittmittelbereichen der Haushaltsabteilungen, die über intensive Erfahrungen mit Drittmitteln verfügen Lernziel: Erfahrungsaustausch Themen: Die Inhalte werden bestimmt von der eventuellen Änderung der anzuwendenden Rechtsvorschriften sowie von der aktuellen Rechtsprechung und berücksichtigen die Besonderheiten im Hochschulbereich, z.B. Stichwort: Stundennachweise.

Kursnummer 04.502
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Manuela Popke
Beschaffung Erfahrungsaustausch I
Di. 09.05.2023 10:00
Hagen
Erfahrungsaustausch I

HINWEIS: Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden. Zielgruppe: Beschäftigte, die mit Beschaffungsangelegenheiten betraut sind Lernziel: Aktuelle Entwicklungen im Beschaffungswesen Themen: Werden noch bekanntgegeben

Kursnummer 04.002
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stephan Vogel
Finanzmanagement in Hochschulen Grundlagen für interessierte Beschäftigte
Mi. 24.05.2023 09:00
Online
Grundlagen für interessierte Beschäftigte

Zielgruppe: Interessierte Beschäftigte der Hochschulen, Beschäftige mit Budgetverantwortung auch aus den Fachbereichen Lernziel: Überblickswissen zur kaufmännischen Buchhaltung und zur Finanzverwaltung Themen: - Allgemeines Haushaltsrecht (Grundzüge des Haushaltsrechts, der Haushaltsplanaufstellung und der Finanzmittel der Hochschulen im Überblick) - Mittelverteilung in einer Hochschule - vom Wirtschaftsplan bis zur Budgetierung - Grundlagen der kaufmännischen Buchführung - Grundzüge der Drittmittelverwaltung einer Hochschule

Kursnummer 204.203
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Andreas Elter
Rechtsaufsicht über die Studierendenschaften im Bereich der HWVO Erfahrungsaustausch
Mi. 24.05.2023 10:00
Hagen
Erfahrungsaustausch

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte im Finanzbereich der Hochschulen oder Personal mit entsprechenden Aufgaben und Funktion Lernziel: Aktuelle Informationen zu den Grundlagen der HWVO sowie zu steuerlichen Aspekten zur Rechtsaufsicht über die Studierendenschaften. Themen: Die Inhalte werden bestimmt von den anzuwendenden Rechtsvorschriften sowie von der aktuellen Rechtsprechung und berücksichtigen die Besonderheiten im Hochschulbereich. Die Veranstaltung dient dem Erfahrungsaustausch zwischen den Hochschulen. Von den Teilnehmenden (rechtzeitig) mitgeteilte Problemstellungen werden in der Veranstaltung behandelt. Bitte informieren Sie Herrn Dr. Körber (hwvo-nrw@web.de) oder Herrn Russo (kai.russo@hs-duesseldorf.de) entsprechend.

Kursnummer 04.209
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Horizon Europe: Von der Einwerbung bis zur Abrechnung Blended-Learning-Kurs
Mo. 05.06.2023 09:00
Blended-Learning
Blended-Learning-Kurs

HINWEIS: Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden. Zielgruppe: Mitarbeiter*innen mit Verwaltungsaufgaben in der Hochschule, die mit Horizon Europe-Projekten betraut sind Umfang: - Lernplattform und digitale Lernumgebung - 4 Kurskapitel - Insgesamt 15 Lerneinheiten - Interaktive Lernkontrollfragen nach jeder Lerneinheit - 6 Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungsvideos - Zusätzliches Informationsmaterial - Die Teilnehmer*innen erhalten zu den einzelnen Videos weitere Informationen, Links sowie die in den Videos verwendeten Präsentationsunterlagen - Diskussionsforum zum Austausch zwischen den Teilnehmer/innen sowie zum Austausch mit der Referentin (inhaltliche Fragen) und der academa GmbH (technische Fragen) Wichtig: Der Gesamtumfang (Live-Online-Veranstaltungen + Onlinekurs im Selbstlernformat) beträgt insgesamt etwa 1-2 Seminartage. Dieser setzt sich aus einer Live-Onlineveranstaltung am Anfang des Kurses und einem Live-Abschluss-Workshop am Ende des Kurses zusammen sowie einem Selbstlernanteil von ca. 1-2 Stunden pro Woche zusammen. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie außerdem ein Jahr lang Zugriff auf alle Inhalte des Kurses, damit Sie im Arbeitsalltag noch davon profitieren können. Aufbau: Der Blended-Learning-Kurs wird durch 2 Live-Online-Veranstaltungen mit der Referentin aktiv begleitet: Start des Kurses - Einführungsveranstaltung: 05.06.2023 - 09:00 bis 10:30 Uhr - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven Ende des Kurses - Abschluss-Workshop: 20.06.2023 - 09:00 bis 11:00 Uhr - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven Ausstellung der Zertifikate Lernziel: In diesem Onlinekurs wir vermittelt, wie die Beantragung, Abwicklung und Durchführung von EU-Projekten erfolgt. Schwerpunkt ist die administrative und revisionssichere Durchführung der Projekte (z.B. die Abrechnung von Personalkosten). Ihr neu erlerntes Wissen wird in praxisnahen Übungen vertieft. Themen: 1. Einführung in das EU-Projektmanagement a. EU-Projekte erfolgreich umsetzen b. Relevanz von Antrag und Konsortialvertrag c. Beantragung von Europe Horizon und formelle Voraussetzungen d. Der Antrag bei Europe Horizon 2. Anforderungen an Dokumentation und Prüfungssicherheit a. Allgemeine Anforderungen und Orientierungshilfen b. Horizon Europe vs. Horizon2020: Neuerungen und Anforderungen c. Horizon Europe: Projektprüfungen und Audits 3. Format, Abwicklung und Abrechnung a. Das Format - Finanzhilfevereinbarung, Grant Agreement, Beteiligungsregeln, Förderquoten sowie weitere rechtliche Grundlagen b. Projektstart und administrative Abwicklung - Koordination und Hinweise c. Die Abrechnungsvorgaben - Förderfähige und nicht förderfähige Kosten d. Berichtswesen und Berichtsarten 4. Vertiefung Abrechnung: Zeiterfassung und Personalkosten a. Definition von Personal bei Europe Horizon b. Vorgaben zur Zeiterfassung c. Ermittlung des Tagessatzes d. Werkzeug: Abrechnungstool für Personalkosten 5. Übungen a. Zuordnung von Personalkosten und Personalkostenbestandteilen b. Abrechenbare Kosten (Einführung Übung 2a bis 2d) i. Ermittlung der abrechenbaren Kosten - Teil 1 - Der Tagessatz ii. Ermittlung der abrechenbaren Kosten - Teil 2 - Anzahl Arbeitstage iii. Abrechenbare Kosten pro Kalenderjahr im Berichtszeitraum iv. Abrechenbare Kosten im gesamten Berichtszeitraum c. Unterjährige Beendigung des Berichtszeitraums d. Berechnen von Personalkosten bei Teilzeit e. Berechnen von Personalkosten bei Elternurlaub und Mutterschutz f. Jahressonderzahlungen

Kursnummer 204.509
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Finanzmanagement Erfahrungsaustausch für Führungskräfte in Fachhochschulen
Mi. 14.06.2023 10:00
Herdecke
Erfahrungsaustausch für Führungskräfte in Fachhochschulen

Zielgruppe: Führungskräfte in Finanzdezernaten der Fach- und Kunsthochschulen Lernziel: Erfahrungsaustausch Themen: Aktuelle Entwicklungen im Finanzmanagement

Kursnummer 04.202
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Finanzmanagement Erfahrungsaustausch für Führungskräfte in Universitäten
Mo. 19.06.2023 10:00
Herdecke
Erfahrungsaustausch für Führungskräfte in Universitäten

Zielgruppe: Führungskräfte in Finanzdezernaten der Universitäten Lernziel: Erfahrungsaustausch Themen: Aktuelle Entwicklungen im Finanzmanagement

Kursnummer 04.201
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
DFG-Förderungen: Von der Einwerbung bis zur Abrechnung Blended-Learning-Kurs
Mo. 14.08.2023 09:00
Blended-Learning
Blended-Learning-Kurs

HINWEIS: Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden. Zielgruppe: Mitarbeiter*innen mit Verwaltungsaufgaben in der Hochschule, die mit DFG-Projekten betraut sind Umfang: - Lernplattform und digitale Lernumgebung - 5 Kurskapitel - Insgesamt 21 Lerneinheiten - Interaktive Lernkontrollfragen nach jeder Lerneinheit - 6 Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungsvideos - Zusätzliches Informationsmaterial - Die Teilnehmer*innen erhalten zu den einzelnen Videos weitere Informationen, Links sowie die in den Videos verwendeten Präsentationsunterlagen - Diskussionsforum zum Austausch zwischen den Teilnehmer/innen sowie zum Austausch mit der Referentin (inhaltliche Fragen) und der academa GmbH (technische Fragen) Wichtig: Der Gesamtumfang (Live-Online-Veranstaltungen + Onlinekurs im Selbstlernformat) beträgt insgesamt etwa 1-2 Seminartage. Dieser setzt sich aus einer Live-Onlineveranstaltung am Anfang des Kurses und einem Live-Abschluss-Workshop am Ende des Kurses zusammen sowie einem Selbstlernanteil von ca. 1-2 Stunden pro Woche zusammen. Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie außerdem ein Jahr lang Zugriff auf alle Inhalte des Kurses, damit Sie im Arbeitsalltag noch davon profitieren können. Aufbau: Der Blended-Learning-Kurs wird durch 2 Live-Online-Veranstaltungen mit der Referentin aktiv begleitet: Start des Kurses - Einführungsveranstaltung: 14.08.2023 - 09:00 bis 10:30 Uhr - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven Ende des Kurses - Abschluss-Workshop: 04.09.2023 - 09:00 bis 11:00 Uhr - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven Ausstellung der Zertifikate Lernziel: - Anhand des Projektlebenszyklus werden in diesem Onlinekurs alle relevanten administrativen Aspekte eines DFG-Förderprojekte strukturiert und praxisnah betrachtet und in detaillierten Selbstübungen mit Lösungsvideos angewandt Themen: 1. Förderformate und Grundlagenwissen zur DFG a. Die DFG - Hintergrund zur Förderorganisation b. Förderstrukturen der DFG c. Überblick - Förderformate der DFG 2. Die Erstellung von Förder- und Projektanträgen a. DFG-Förderungen: Das Antragsverfahren b. Wie beantrage ich DFG-Fördermittel? c. Projektpauschale und Begutachtungsverfahren d. Die Sachbeihilfe (Einzelprojekte) als Beispiel e. Hinweise zur Kalkulation 3. Die Förderbewilligung durch die DFG a. Der Fördervertrag b. Bedingungen für Förderverträge c. Kooperationsvorhaben 4. Die Abrechnung von Fördermitteln a. Abrechnungsverfahren b. Die Abrechnung von Fördermitteln c. Der Verwendungsnachweis d. Personalausgaben e. Sach- und Investitionsmittel f. Sonstige Ausgaben 5. Revision, Projektende und weitere Regelungen a. Rechte und Pflichten bei DFG Förderungen b. Veröffentlichungen c. Regeln guter wissenschaftlicher Praxis d. Sonderfälle (z.B. Auslandskooperation) 6. Übungen a. Übung 1: Die Registrierung - Einführung in elan I b. Übung 2: Die Antragstellung - Einführung in elan II c. Übung 3: Erstellung eines Finanzierungsplans d. Übung 4: Erstellung des Verwendungsnachweises

Kursnummer 204.510
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Ertragsteuer Grundlagen
Mo. 21.08.2023 10:00
Hagen
Grundlagen

Zielgruppe: Beschäftigte im Finanzbereich Lernziel: Grundlagenvermittlung zum Thema Ertragsteuer Themen: Die ertragsteuerlichen Sphären im Überblick Betrieb gewerblicher Art (BgA) Abgrenzung hoheitlicher und wirtschaftlicher Tätigkeiten Beteiligung an Kapital- und Personengesellschaften Zusammenfassung wirtschaftlicher Tätigkeiten Verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA), Dauerverlustgeschäfte Kapitalertragsteuer Aktuelle Entwicklungen Sicherheit durch Tax Compliance Management Systeme

Kursnummer 04.312
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Steuersachbearbeitung an Hochschulen Erfahrungsaustausch
Di. 19.09.2023 10:00
Hagen
Erfahrungsaustausch

Zielgruppe: Beschäftigte, insbesondere aus dem Haushalts- und Drittmittelbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind Lernziel: Information und Erfahrungsaustausch über aktuelle Probleme /Fragen zum Steuerrecht Themen: - Aktuelle Entwicklungen - Relevante Gesetzesänderungen - Neue Rechtsprechung -- Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen Hinweis: Von den Teilnehmenden (rechtzeitig) mitgeteilte Problemstellungen werden in der Veranstaltung behandelt. Bitte informieren Sie Frau Lhotak (anja.lhotak@uni-due.de) oder Herrn Wildoer (a.wildoer@treumerkur.de) entsprechend.

Kursnummer 04.301
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Exportkontrolle Erfahrungsaustausch
Do. 28.09.2023 10:00
Hagen
Erfahrungsaustausch

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen, die für die Exportkontrolle und internen Prozesse an Ihrer Hochschule verantwortlich sind. Lernziel: Aktuelle Information, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Fortbildung Themen: Werden noch bekanntgegeben

Kursnummer 04.008
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Nicolas Lunz
Trennungsrechnung an Hochschulen Erfahrungsaustausch
Hagen
Erfahrungsaustausch

Zielgruppe: Beschäftigte aus den Hochschulen, insbesondere aus dem Finanz- und Drittmittelbereich, die mit der entsprechenden Thematik befasst sind Lernziel: Information und Erfahrungsaustausch zu aktuellen Fragestellungen Themen: Die Inhalte werden bestimmt von der Änderung der anzuwendenden Rechtsvorschriften sowie der aktuellen Rechtsprechung. Vorher an die Referenten mitgeteilte Problemstellungen werden in der Veranstaltung besprochen.

Kursnummer 04.401
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Beschaffungswesen für Führungskräfte Erfahrungsaustausch II
Online
Erfahrungsaustausch II

Zielgruppe: Führungskräfte im Beschaffungsbereich Lernziel: Aktuelle Informationen

Kursnummer 204.013
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Margit Reiberg
Loading...
05.02.23 18:16:16