Skip to main content

Kategorien - Alle Kategorien

08 Informationstechnologie / IT-Kompetenzen / Hochschularchive

Loading...
*DIGI-V* IT-Hintergrundwissen Basic -Gruppe A
Do. 12.01.2023 08:30
Online
-Gruppe A

**Hinweis** > Pro Hochschule kann nur eine Anmeldung berücksichtigt werden. > Die Schulung wird als Zoom-Meeting durchgeführt. ## Zielgruppe Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeitenden und Führungskräfte ohne explizite IT-Ausbildung. ## Lernziele Mehr Sicherheit und Orientierung am Arbeitsplatz durch Vermittlung eines IT-Grundverständnisses sowie Erklärung von einschlägigen Schlagwörtern. Keine IT-Frage ist tabu. ## Themen - Evolution, Aufbau und Funktionsweise von Computern (CPU, RAM, Bus etc.) - Analog vs. digital, Bits und Bytes, Schnittstellen, Kompatibilität, IT-Komplexitäten - Festplattentechnik (SSD, HDD, eMMC) - Daten- und Videoschnittstellen (USB, HDMI etc.) - Netzwerktechnik (IP-Adressen, http, Router, Switch, Glasfaser etc.) - Fundamentale IT-Prinzipien: Codierung, Kompression, Verschüsselung usw. - Software-Konzepte (Web App, Cloud, Big Data, SaaS etc.) - Qualitätsmerkmale von Software-Programmen - Betriebssysteme: Windows, Linux, Android, macOS/ iOS - Computergrafik als Domäne hoher IT-Leistungsfähigkeit - Open Source, Datenschutz vs. -sicherheit, Dark Net vs. Deep Web - Gegenseitiges Rollen- und Perspektivenverständnis zwischen IT'ler nicht IT'lern --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [digi-v@huef-nrw.de](mailto:digi-v@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 208.801
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stefan Hable
*DIGI-V* IT-Hintergrundwissen Basic -Gruppe B
Do. 12.01.2023 13:00
*Online*
-Gruppe B

**Hinweis** > Pro Hochschule kann nur eine Anmeldung berücksichtigt werden. > Die Schulung wird als Zoom-Meeting durchgeführt. ## Zielgruppe Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeitenden und Führungskräfte ohne explizite IT-Ausbildung. ## Lernziele Mehr Sicherheit und Orientierung am Arbeitsplatz durch Vermittlung eines IT-Grundverständnisses sowie Erklärung von einschlägigen Schlagwörtern. Keine IT-Frage ist tabu. ## Themen - Evolution, Aufbau und Funktionsweise von Computern (CPU, RAM, Bus etc.) - Analog vs. digital, Bits und Bytes, Schnittstellen, Kompatibilität, IT-Komplexitäten - Festplattentechnik (SSD, HDD, eMMC) - Daten- und Videoschnittstellen (USB, HDMI etc.) - Netzwerktechnik (IP-Adressen, http, Router, Switch, Glasfaser etc.) - Fundamentale IT-Prinzipien: Codierung, Kompression, Verschüsselung usw. - Software-Konzepte (Web App, Cloud, Big Data, SaaS etc.) - Qualitätsmerkmale von Software-Programmen - Betriebssysteme: Windows, Linux, Android, macOS/ iOS - Computergrafik als Domäne hoher IT-Leistungsfähigkeit - Open Source, Datenschutz vs. -sicherheit, Dark Net vs. Deep Web - Gegenseitiges Rollen- und Perspektivenverständnis zwischen IT'ler nicht IT'lern --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [digi-v@huef-nrw.de](mailto:digi-v@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 208.802
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stefan Hable
*DIGI-V* IT-Hintergrundwissen Fortgeschrittene -Gruppe A
Mo. 16.01.2023 08:30
Online
-Gruppe A

**Hinweis** > Pro Hochschule kann nur eine Anmeldung berücksichtigt werden. > Die Schulung wird als Zoom-Meeting durchgeführt. ## Zielgruppe Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeitenden und Führungskräfte ohne explizite IT-Ausbildung, jedoch mit bereits vorhandenem IT-Grundverständnis. ## Lernziele Sie lernen vertiefend und ergänzend, wie moderne IT sowohl aus Hardware- als auch aus Software-Sicht funktioniert. Nach dem Seminar werden Sie als "User" besser verstanden und können Ihre Interessen gegenüber internen IT-Kollegen sowie externen IT-Dienstleistern erfolgreicher vertreten. ## Themen - Der Software-Entstehungsprozess: vom Algorithmus bis zum lauffähigen Programm - Programmiersprachen im Vergleich, u.a..Java, C++, PHP - Redunanz pos./neg, Latenz, Perfomanz, Datenkonsistenz, Data Analysis, Fehlertoleranz - Soft- und Hardware-Architekturen, Kommunikations-protokolle und -schnittstellen, OSI-Modell - Digitale Funktechnik (WLAN, Bluetooth, Mobilfunk, RFID, GPS etc.) - Künstliche Intelligenz, Virtual vs. Augmented Reality, Quantencomputer - IT-Projektmanagement: Evolution und Modelle - Angewandte fortgeschrittene Verfahren wie Blockchain (Bitcoin etc.) und komplexe ERP-Systeme - Details zur Funktionsweise von Internet und Cloud Computing - Dokumentationsdilemma und Lösungsansätze - Virtualisierung als universelles IT-Prinzip, Emulatoren, Hardware- und Geoabstraktion - Zukunftstrends und- aussichten in der IT --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [digi-v@huef-nrw.de](mailto:digi-v@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 208.803
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stefan Hable
*DIGI-V* IT-Hintergrundwissen Fortgeschrittene -Gruppe B
Mo. 16.01.2023 13:00
Online
-Gruppe B

**Hinweis** > Pro Hochschule kann nur eine Anmeldung berücksichtigt werden. > Die Schulung wird als Zoom-Meeting durchgeführt. ## Zielgruppe Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeitenden und Führungskräfte ohne explizite IT-Ausbildung, jedoch mit bereits vorhandenem IT-Grundverständnis. ## Lernziele Sie lernen vertiefend und ergänzend, wie moderne IT sowohl aus Hardware- als auch aus Software-Sicht funktioniert. Nach dem Seminar werden Sie als "User" besser verstanden und können Ihre Interessen gegenüber internen IT-Kollegen sowie externen IT-Dienstleistern erfolgreicher vertreten. ## Themen - Der Software-Entstehungsprozess: vom Algorithmus bis zum lauffähigen Programm - Programmiersprachen im Vergleich, u.a..Java, C++, PHP - Redunanz pos./neg, Latenz, Perfomanz, Datenkonsistenz, Data Analysis, Fehlertoleranz - Soft- und Hardware-Architekturen, Kommunikations-protokolle und -schnittstellen, OSI-Modell - Digitale Funktechnik (WLAN, Bluetooth, Mobilfunk, RFID, GPS etc.) - Künstliche Intelligenz, Virtual vs. Augmented Reality, Quantencomputer - IT-Projektmanagement: Evolution und Modelle - Angewandte fortgeschrittene Verfahren wie Blockchain (Bitcoin etc.) und komplexe ERP-Systeme - Details zur Funktionsweise von Internet und Cloud Computing - Dokumentationsdilemma und Lösungsansätze - Virtualisierung als universelles IT-Prinzip, Emulatoren, Hardware- und Geoabstraktion - Zukunftstrends und- aussichten in der IT --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [digi-v@huef-nrw.de](mailto:digi-v@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 208.804
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Stefan Hable
Microsoft Windows Server 2022 - Installation, Konfiguration, Administration
Mo. 30.01.2023 09:00
Online
Installation, Konfiguration, Administration

Zielgruppe: Beschäftigte in der Systemadministration, die sich Kenntnisse über das Serverbetriebssystem Windows Server 2022 aneignen wollen Voraussetzungen: Grundkenntnisse von Windows Betriebssystemen (Desktop) Lernziel: Kenntnisse im Bereich der Installation, Migration und Administration von Windows Server 2022 Themen: - Neuerungen und wesentliche Änderungen gegenüber Windows Server 2016/ 2019 - Rollen- und Feature Überblick - Migrationsszenarien - Installation und Konfiguration wesentlicher Rollen und Funktionen - Active-Directory Grundlagen - Benutzerverwaltung - Updateprozesse - Troubleshooting, Sicherung und Wiederherstellung - Windows-Sicherheit und Systemhärtung - Best Practices

Kursnummer 208.208
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Microsoft Windows Active Directory - Grundlagen, Best Practices und Troubleshooting
Do. 23.02.2023 09:00
Online
Grundlagen, Best Practices und Troubleshooting

Zielgruppe: Beschäftigte in der Systemadministration von Windows Servern, die sich tiefergehende Kenntnisse im Bereich Active Directory aneignen wollen Voraussetzungen: Grundkenntnisse der Einrichtung und Administration von Windows Servern Lernziel: Einrichtung und Administration einer Active-Directory Domäne Themen: - Der Active-Directory (AD) - Verzeichnisdienst - Planen einer Active-Directory Infrastruktur (Gesamtstrukturen, Standorte, Domänen und Organisationseinheiten) - Implementierung der AD-Dienste - Domänen- und Gesamtstrukturfunktionsebenen - Struktur der Verzeichnisdatenbank - Kontenverwaltung im AD - Die Master Rollen (FSMO-Rollen) der Domänencontroller - Grundlagen der Arbeit mit Gruppenrichtlinien - Vertrauensstellungen zwischen Domänen - AD-Replikation - weitere AD-Verwaltungstools - Wartung, Sicherung und Wiederherstellung

Kursnummer 208.108
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Microsoft Gruppenrichtlinien
Mo. 06.03.2023 09:00
Online

Zielgruppe: Beschäftigte in der Systemadministration im Bereich Active Directory, die sich Kenntnisse über Gruppenrichtlinien aneignen wollen Voraussetzungen: Grundkenntnisse der Einrichtung und Administration einer Active-Directory Domäne Lernziel: Strukturierter Einsatz von Gruppenrichtlinien zur Verwaltung einer Active-Directory Domäne Themen: - Überblick über Aufbau und Funktion von Gruppenrichtlinien - Die Anwendung der Gruppenrichtlinien auf logische AD-Strukturen (Standorte, Domänen, Organisationseinheiten) - Verwalten der Gruppenrichtlinienobjekte (GPO´s) mit der Verwaltungskonsole (GPMC) - PowerShell CmdLets zur GPO-Verwaltung - Möglichkeiten der Ablaufsteuerung (Blockieren, Erzwingen, ...) - Überwachung und Troubleshooting

Kursnummer 208.224
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Windows PowerShell - Grundlagen
Do. 14.09.2023 09:00
Online
- Grundlagen

Zielgruppe: Beschäftigte in der (Windows-) Systemadministration, die sich Kenntnisse über die Nutzung und Verwendungsmöglichkeiten der PowerShell aneignen wollen. Voraussetzungen: Grundkenntnisse der Windows Betriebssysteme (Desktop und/oder Server) Lernziel: Die Verwendung der PowerShell für systemadministrative Aufgaben Themen: - Grundlagen der PowerShell - PowerShell-Versionen - Die Verwendung von Cmdlets, Datentypen und Variablen - Verketten von Informationssequenzen (Die PowerShell-Pipeline) - Zusammenfassen von Befehlssequenzen in Skripten - Ablaufkontrolle in Skripten - Datei- und Registryoperationen - Die Verwaltung weiterer Objekte mit der PowerShell - Active Directory Services und die PowerShell

Kursnummer 208.210
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Apache Webserver Firewall mit ModSecurity
Di. 14.11.2023 09:00
Online
ModSecurity

Zielgruppe: System-, Netzwerk-, und Webserveradministrator*innen Voraussetzung: Grundlagen Linux (Kommandozeile), Netzwerkgrundlagen, HTTP, Programmierkenntnisse von Vorteil, Erfahrung im Umgang mit dem Apache Webserver, Dockerumgebungen und regulären Ausdrücken Lernziel: Kenntnisse im Bereich Webserversicherheit Themen: - Einführung Apache httpd • Aufbau/ Konfiguration/ Module • Reverse Proxy (z.B. mit PHP) - Shell- und Docker-Basics - Vorgaben BSI für Apache/ ModSecurity - OWASP(Open Web Application Security Project)/ CVE • Aufgaben • Verfahren • Tools - ModSecurity • Spezifikation • Konfiguration • Konkrete Fallbeispiele (Docker-basierte Übungen) - Typische Angriffsszenarien, z.B. • dDoS • SQL-Injection • CVE "Top Ten" • Übungen / Demos anhand von Docker-Virtualisierung • Lastgenerierung / Angriffssimulation u.a. via pumba

Kursnummer 208.240
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
*DIGI-V* Informationssicherheit am Arbeitsplatz E-Learning
E-Learning
E-Learning

## Zielgruppe Alle Mitarbeitende; Alle Beschäftigen an Hochschulen in NRW. ## Kurzbeschreibung Diese Lerneinheit gibt Ihnen einen Überblick über grundlegende Gefahren der Informationssicherheit an Ihrem Arbeitsplatz. Durch sorgsames Handeln und beachten weniger Regeln können Sie wesentlich zur Sicherheit der Informationssysteme an Ihrer Hochschule beitragen. ## Lernziele Sensibilisierung für den Gegenstand Informationssicherheit. Handlungsoptionen aufzeigen. Sicherheit im digitalen Raum durch Verständnis und Wissensaufbau erzeugen. ## Zugang Sie können sich mit Ihrem Hochschulaccount oder einem bereits bestehendem ILIAS Account der HÜF einloggen und den Kurs ohne weitere Anmeldung oder Freischaltung abrufen. > Zum Kurs: [Informationssicherheit am Arbeitsplatz](https://ilias.huef-nrw.de/ilias/goto.php?target=cat_36563) --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [elearning@huef-nrw.de](mailto:elearning@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 200.004
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Digitale Barrierefreiheit - Barrierefreie Dokumente erstellen Workshop
Online
Workshop

Zielgruppe: Beschäftigte die mit der Umsetzung der Barrierefreiheit in der Informations- und Kommunikationstechnik betraut sind sowie Beschäftigte mit entsprechenden Aufgaben in der Verwaltung oder in den studentischen Services. Lernziel: Erstellung von barrierefreien Dokumenten (Word, PDF, Formulare) 2 Halbtagsveranstaltungen mit folgenden Themen: - Text-Dokumente in MS Word barrierefrei gestalten - Automatische Prüfwerkzeuge nutzen - Export von MS Word nach PDF - PDF/ UA Standard, Matterhorn-Protokoll und Prüfwerkzeuge PAC - Dokumente in Adobe Acrobat nachbearbeiten - Erstellen von Formularfeldern in Word - Aufgaben zum Thema lösen

Kursnummer 208.504
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Digitale Barrierefreiheit - Grundlagen der WEB-Barrierefreiheit Workshop
Online
Workshop

Zielgruppe: Beschäftigte die mit der Umsetzung der Barrierefreiheit in der Informations- und Kommunikationstechnik betraut sind, z.B. Web-Admins, Projektleitende und Beauftragte für Barrierefreiheit mit technischem Hintergrund. Lernziel: Informationen und Handwerkszeug zur barrierefreie Gestaltung sowie Überprüfung von digitalen Inhalten wie Websites und Webanwendungen. Inhalt: - Überblick über relevante Richtlinien (WCAG 2.1, EN 301 549) - Gesetze (Web Accessibility Directive, European Accessibility Act, BGG, BITV 2.0) - Die 12 goldenen Regeln der BITV 2.0 - Erklärung zur Barrierefreiheit. Erläuterungen in Leichter Sprache und Gebäerdensprache, Meldestelle, höchstmögliches Maß an Barrierefreiheit - Prüfverfahren zur Barrierefreiheit: Testmethoden: - Prüfmethoden der EU (Vereinfachte vs. eingehende Überwachung, Stichprobenbildung) - BIK BITV-Test Prüfverfahren, beispielhafte Prüfschrittbeschreibung - Enfache Werkzeuge zur automatischen Prüfung - Wahlweise eines der folgenden Browser-Addins: ARC Toolkit, Siteimprove Accessibility Checker, WAVE - Beziehungen zu den 12 goldenen Regeln der BITV 2.0 - Tipps zur Lösung möglicher Probleme bei Websites und Webanwendungen - Aufgaben mit Musterlösungen

Kursnummer 208.503
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
*DIGI-V* Linux Foundation E-Learning & Certification
Online

![Linux Foundation Logo]( https://www.linuxfoundation.org/hubfs/lf-stacked-color.svg) ### Zielgruppe Beschäftige in der Hochschulverwaltung deren Tätigkeitschwerpunkt in der Linux Administration und/oder der Entwicklung unter Linux liegt. ### Linux Foundation Die Linux Foundation dient seit dem Jahr 2000 als gemeinnütziges Konsortium zur Förderung von Linux und Open Source Projekten. Darunter auch Großprojekte wie die Förderung der Entwicklung des Linux Kernels, angeleitet von Linux Schöpfer Linus Torvalds oder die Entwicklung von Standards für Linux Betriebssysteme. ### E-Learning Sie erhalten über die HÜF-NRW bis November 2023 unbegrenzten Zugriff auf den gesamten E-Learning Katalog der Linux Foundation. Die E-Learning Einheiten werden von führenden Vertretern der Linux und Open Source Community entwickelt und aktualisiert. **Leistungsumfang:** - über 40 E-Learning Kurse in englischer Sprache - Zeitumfang: ca. 20-40 Stunden pro E-Learning Kurs - die Kurse bestehen aus Texten, Videos, Quiz, Demos und praktischen Übungen - Distributionsunabhängig - Grundlagen und fortgeschrittene Themen enthalten - Lernpfade möglich / Bootcamps zu folgen (z.B. Cloud Engineer) - Für Fragen steht Ihnen ein offizielles, von Expert*innen der Linux Foundation betreutes Forum zur Verfügung **Themenumfang (Auszug):** - Linux & Open Source Grundlagen - Systemadministration/Netzwerkadministration unter Linux - Linux Security - Container & Cloud Infrastruktur (Docker & Kubernetes) - Monitoring - DevOps CI/CD - NodeJS Der vollständige E-Learning Katalog auf den Sie Zugriff erhalten, kann auf der Webseite der Linux Foundation eingesehen werden: [E-Learning Katalog Linux Foundation](https://training.linuxfoundation.org/full-catalog/) **Bitte studieren Sie den Inhalt des Kataloges bevor Sie sich für das Angebot anmelden.** ### Zertifizierung Sie erhalten die freiwillige Möglichkeit Ihr erlerntes Wissen in zwei frei wählbaren Zertifizierungen aus dem Zertifizierungskatalog der Linux Foundation zu bestätigen. - Anerkannte Zertifizierung direkt von der Linux Foundation - Online Prüfung - Dauer ca. 2 Stunden - Termine flexibel buchbar/stornierbar - Leistungsbasierte, praktische Prüfungen am Linux-System - Wiederholung bei Fehlversuch enthalten Die Ergebnisse der Prüfung werden nicht automatisch an Ihre Dienststelle weitergegeben. Sollte es gewünscht sein muss dies selbstständig durch Sie geschehen. ### Hinweis Pro kooperierende Hochschule stehen zwei Zugänge zum E-Learning & Certification Angebot zur Verfügung. Sollten über den Anmeldeschluss hinaus noch nicht alle Zugänge vergeben sein, besteht die Möglichkeit nachzurücken. --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [elearning@huef-nrw.de](mailto:elearning@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 208.217
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Einführung in die digitale Barrierefreiheit
Online

Zielgruppe: Beschäftigte die mit der Umsetzung der Barrierefreiheit in der Informations- und Kommunikationstechnik betraut sind oder Beschäftigte mit entsprechenden Aufgaben in der Verwaltung und in den studentischen Services. Lernziel: Informationen zur barrierefreie Gestaltung von digitalen Inhalten Themen: Die Veranstaltung gibt Interessierten einen ersten Überblick über das Thema digitale Barrierefreiheit: - Was ist Digitale Barrierefreiheit? - Begrifflichkeiten - Demografische Entwicklung - Barrierefreiheit, die allen Nutzern hilft. - Zentrale Gesetze und Richtlinien zur Digitalen Barrierefreiheit - Etikette - Wie man mit Menschen mit Behinderung umgeht. - Vielfalt der Nutzerbedürfnisse - Mögliche Barrieren bei digitalen Medien - Assistive Technologien und Adaptionsstrategien - Anwendungsbereiche - Aufgaben mit Musterlösung Bitte beachten Sie auch unsere Workshops zum Thema digitale Barrierefreiheit. Wichtig: Für diese Workshops ist jeweils eine separate Anmeldung nötig. - 208.503 "Grundlagen der Web-Barrierefreiheit“ Link folgt. und - 208.504 "Barrierefreie Dokumente erstellen“ Link folgt. Wichtig: Für diese Workshops ist jeweils eine separate Anmeldung nötig.

Kursnummer 208.502
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Loading...
31.01.23 18:04:29