Skip to main content

Loading...
Digitale Barrierefreiheit - Barrierefreie Dokumente erstellen Workshop
Online
Workshop

Zielgruppe: Beschäftigte die mit der Umsetzung der Barrierefreiheit in der Informations- und Kommunikationstechnik betraut sind sowie Beschäftigte mit entsprechenden Aufgaben in der Verwaltung oder in den studentischen Services. Lernziel: Erstellung von barrierefreien Dokumenten (Word, PDF, Formulare) 2 Halbtagsveranstaltungen mit folgenden Themen: - Text-Dokumente in MS Word barrierefrei gestalten - Automatische Prüfwerkzeuge nutzen - Export von MS Word nach PDF - PDF/ UA Standard, Matterhorn-Protokoll und Prüfwerkzeuge PAC - Dokumente in Adobe Acrobat nachbearbeiten - Erstellen von Formularfeldern in Word - Aufgaben zum Thema lösen

Kursnummer 208.504
Wirtschaftsausschuss Erfahrungsaustausch und Fortbildung II
Online
Erfahrungsaustausch und Fortbildung II

Zielgruppe: Personalräte und Mitglieder im Wirtschaftsausschuss Themen: Die Themen werden aktuell bedarfsorientiert abgestimmt.

Kursnummer 216.010
Geschäftsstellen der Hochschulräte der Universitäten/Fachhochschulen Erfahrungsaustausch I
Hagen
Erfahrungsaustausch I

Zielgruppe: Geschäftsstellenleitungen des Hochschulrats in Universitäten und Fachhochschulen Lernziel: Aktuelle Information, Diskussion und Erfahrungsaustausch Themen: - Die Themen werden aktuell bedarfsorientiert abgestimmt - Erfahrungsaustausch und Diskussion der Themen

Kursnummer 14.003
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Britta Ebenfeld
EU-Referent*innen Fortbildung u. Erfahrungsaustausch
in Planung
Hagen
Fortbildung u. Erfahrungsaustausch

Zielgruppe: EU-Forschungsreferent*innen Lernziel: Aktuelle Fortbildung und Erfahrungsaustausch Themen: Die Veranstaltungsinhalte richten sich nach dem aktuellen Bedarf. Sie werden von Entwicklungen inner- und außerhalb der Europäischen Gemeinschaft bestimmt und berücksichtigen die Besonderheiten im Hochschulbereich.

Kursnummer 12.001
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Erika Sahrhage
Zoll: praktische Anwendungsfragen (KoFi)
in Planung
Hagen

Zielgruppe: KoFi-Partnerhochschulen Lernziel: Das Seminar hat im Bereich Zoll und Außenwirtschaft für akademische Einrichtungen neben der Theorie insbesondere die praktische Umsetzung im Blick. So werden die Inhalte zunächst theoretisch erläutert und dann mit Praxisbeispielen aus dem akademischen Bereich inkl. der dazugehörigen typischen Problematiken dargestellt. Die Teilnehmer erhalten so neben den Einblicken in die Rechtsgrundlagen auch Eindrücke und Ideen für eine Umsetzung in Ihrer Einrichtung. Ziel ist es den Teilnehmern praxisnah Wissen zu vermitteln und ein wenig Überblick in das komplexe Themengebiet Zoll - Import und Export - im akademischen Bereich zu schaffen. Zudem bietet das Seminar den Teilnehmern die Möglichkeit entsprechende Fragestellungen aus der Praxis mit dem Dozenten und dem Teilnehmerkreis zu diskutieren. Themen: Die Veranstaltungsinhalte gliedern sich, wie folgt: Bereich Import: - Kurzer Einblick in die Zollvorschriften - Wie finde ich mich in den Gesetzestexten zurecht? - Importverfahren im akademischen Bereich - Welche Anforderungen müssen erfüllt werden? - Besondere Verfahren - Abwägung von Nutzen und Aufwand - Der Zolltarif -So sicher wie möglich Waren eintarifieren - Präferenzrecht - Bedeutung des Warenursprungs für Importe - Zollwert korrekt berechnen - Verstöße durch fehlerhafte Kalkulation vermeiden

Kursnummer 04.601
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Michael Girschol
Wirtschaftliche Projekte (Aufbau-Workshop) (KoFi)
in Planung
Hagen

Zielgruppen: Mitarbeitende in Drittmittelabteilungen der KoFi-Partnerhochschulen mit maximal 2 Jahren Berufserfahrung in diesem Bereich. Mitarbeitende in Drittmittelabteilungen der KoFi-Partnerhochschulen, die sich aktuell in die Thematik wirtschaftlicher Drittmittelprojekte einarbeiten. Auszubildende höherer Lehrjahre, die perspektivisch in den Drittmittelbereich übernommen werden sollen. Lernziel: Vermittlung des Projektzyklus wirtschaftlicher Drittmittelprojekte Themen: Grundlagen wirtschaftlicher Projekte in Abgrenzung zur hoheitlichen Forschungsförderung Ermittlung von Marktpreisen Kalkulation und Abrechnung von Projekten Steuerrechtliche Fragen Overheadermittlung

Kursnummer 04.605
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Michael Girschol
Drittmittelmanagement Erfahrungsaustausch für Führungskräfte *NEU*
in Planung
Online
Erfahrungsaustausch für Führungskräfte *NEU*

Zielgruppe: Führungskräfte im Drittmittelbereich Lernziel: Erfahrungsaustausch Geplante Themen: Die Veranstaltung lebt vom Erfahrungsaustausch zwischen den Hochschulen. Themenvorschläge können vorab an Frau Lauter geschickt werden (kirsten.lauter@fernuni-hagen.de).

Kursnummer 204.511
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Kirsten Lauter
EVB-IT Cloud – Vertiefung *NEU*
in Planung
Online

HINWEIS: Pro Hochschule können voraussichtlich nur 1-2 Anmeldungen berücksichtigt werden. Zielgruppe: Mitarbeitende in den Beschaffungsabteilungen der Hochschulen , die mit dieser Thematik betraut sind Lernziel: wird noch bekannt gegeben Themen: werden noch bekanntgegeben

Kursnummer 204.023
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Christina Bungert
*DIGI-V* Selbstorganisiert lernen E-Learning
kann jederzeit online über ILIAS abgerufen werden
E-Learning
E-Learning

## Zielgruppe Mitarbeiter:innen, die ihre Weiterbildung stärker selbst in die Hand nehmen möchten. ## Kurzbeschreibung Unter anderem durch die Möglichkeiten der Digitalisierung wird Lernen flexibler, vielfältiger und individueller. Sie erhalten dadurch die Möglichkeit, Ihren Lernprozess stärker selbst in die Hand zu nehmen. In diesem E-Training erfahren Sie, welche Elemente eines Lernprozesses Sie beeinflussen können – und erhalten zahlreiche Tipps für erfolgreiches selbstorganisiertes Lernen. Sie lernen, wie Sie Ihren Lernbedarf erkennen und aus diesem Lernziele sowie Lerninhalte ableiten können. Darüber hinaus setzen Sie sich damit auseinander, wie Sie geeignete Lernquellen auswählen und lernförderliche Rahmenbedingungen schaffen können. Außerdem erfahren sie, wie Sie gemeinsam mit anderen produktiv lernen können und Ihren Lernprozess abschließend bewerten können. ## Zielgruppe Die wesentlichen Elemente eines Lernprozesses kennen. Den eigenen Lernbedarf herausfinden können. Smarte Lernziele formulieren und Lerninhalte ableiten können. Geeignete Lernquellen auswählen können. Individuelle Rahmenbedingungen für das Lernen schaffen können. Den Lernprozess bewerten können. ## Zugang Sie können sich mit Ihrem Hochschulaccount oder einem bereits bestehendem ILIAS Account der HÜF einloggen und den Kurs ohne weitere Anmeldung oder Freischaltung abrufen. > Zum Kurs: [Selbstorganisiert lernen](https://ilias.huef-nrw.de/ilias/goto.php?target=cat_37534) --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [elearning@huef-nrw.de](mailto:elearning@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 200.006
*DIGI-V* Virtuelle Teams - Motivation + Vertrauen schaffen E-Learning
kann jederzeit online über ILIAS abgerufen werden
E-Learning
E-Learning

## Zielgruppe Führungskräfte; Nachwuchsführungskräfte; Projektleiter:innen; Teamleiter:innen von agilen Teams, virtuellen Teams und Task Forces. ## Kurzbeschreibung Virtuelle Teams leiten ist eine Kunst, die erlernt werden kann. Die Teilnehmer erfahren, wie sie virtuelle Teams mediengerecht und auf Distanz motivieren. Und sie lernen Vertrauen zwischen den einzelnen Teammitgliedern aufzubauen, die an verschiedenen Standorten weltweit arbeiten. In einem weiteren Schwerpunkt des ELearnings lernen die Teilnehmer, die soziale Vernetzung im Team zu fördern. Im letzten Kapitel erfahren die Teilnehmer, wie sich wirkungsvolles Feedback auch über Distanz geben lässt. ## Lernziele Virtuelle Teams mediengerecht motivieren. Vertrauen aufbauen in virtuellen Teams. Soziale Vernetzung fördern in virtuellen Teams. Mediengerechtes Feedback geben. ## Zugang Sie können sich mit Ihrem Hochschulaccount oder einem bereits bestehendem ILIAS Account der HÜF einloggen und den Kurs ohne weitere Anmeldung oder Freischaltung abrufen. > Zum Kurs: [Virtuelle Teams - Motivation + Vertrauen schaffen](https://ilias.huef-nrw.de/ilias/goto.php?target=cat_37541) --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [elearning@huef-nrw.de](mailto:elearning@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 200.009
*DIGI-V* Klassisches Projektmanagement - Projekte erfolgreich planen E-Learning
kann jederzeit online über ILIAS abgerufen werden
E-Learning
E-Learning

## Zielgruppe Projektleiter:innen, die sich grundlegend auf ein neues Projekt vorbereiten möchten. ## Kurzbeschreibung Haben Sie auch manchmal so viele Ideen für die Umsetzung einer bevorstehenden Aufgabe, dass Sie die Planung der Aufgabe überspringen und direkt drauf loslegen? Oft ist diese „Machermentalität“ gar nicht schlecht, manchmal sogar die bessere Variante. Im klassischen Projektmanagement verhält es sich jedoch genau andersherum. Hier ist die Planung der Schlüssel zum Erfolg der Projektarbeit! In diesem E-Training lernen Sie daher die Erfolgsfaktoren der Projektplanung im klassischen Projektmanagement kennen. Sie erfahren, welche Projekte klassisch gemanagt werden können und welchen Stellenwert eine klare Rollenverteilung für den Projekterfolg hat. Zudem wird der Projektauftrag als wichtigstes Planungsdokument in der klassischen Projektarbeit beleuchtet. Sie lernen, Meilensteine zu definieren und damit der Projektplanung und den Projektphasen Struktur zu geben.Wie Sie mit dem Kick-off Meeting erfolgreich den Sprung von der Planung in die Umsetzung des Projekts finden, rundet das E-Training inhaltlich ab. ## Lernziele Eine Aufgabe mithilfe der Projektmerkmale auf deren Projektcharakter überprüfen. Die Eignung des klassischen Projektmanagements als Managementmethode für ein Projekt analysieren. Die Wichtigkeit der Projektplanung im klassischen Projektmangement verstehen. Die Wichtigkeit von eindeutigen Verantwortlichkeiten im Projektverlauf erkennen. Die verschiedenen Rollen im klassischen Projektmanagement definieren. Den Projektauftrag als wichtigstes Planungsdokument betrachten. Den Übergang von der Projektplanung zur Durchführung erfolgreich gestalten. ## Zugang Sie können sich mit Ihrem Hochschulaccount oder einem bereits bestehendem ILIAS Account der HÜF einloggen und den Kurs ohne weitere Anmeldung oder Freischaltung abrufen. > Zum Kurs: [Klassisches Projektmanagement - Projekte erfolgreich planen](https://ilias.huef-nrw.de/ilias/goto.php?target=cat_37528) --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [elearning@huef-nrw.de](mailto:elearning@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 200.013
Grundlagen Datenschutz E-Learning
kann jederzeit online über ILIAS abgerufen werden
E-Learning
E-Learning

## Zielgruppe Alle Mitarbeitende; Alle Beschäftigen an Hochschulen in NRW. ##Kurzbeschreibung Einführung in die Grundlagen des Datenschutzes, erarbeitet durch die Projektgruppe „Schulungen zur DSGVO für NRW-Hochschulen". ## Lernziele Ihnen werden die Grundsätze und Prinzipien des Datenschutzes erläutert. ## Zugang Sie können sich mit Ihrem Hochschulaccount oder einem bereits bestehendem ILIAS Account der HÜF einloggen und den Kurs ohne weitere Anmeldung oder Freischaltung abrufen. > Zum Kurs: [Grundlagen Datenschutz](https://ilias.huef-nrw.de/ilias/goto.php?target=crs_32617&client_id=huefilias) --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [elearning@huef-nrw.de](mailto:elearning@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 200.003
*DIGI-V* Agile Führung E-Learning
kann jederzeit online über ILIAS abgerufen werden
E-Learning
E-Learning

## Zielgruppe Erfahrene Führungskräfte; Führungskräfte, die ihre Methoden überprüfen wollen; Nachwuchsführungskräfte. ## Kurzbeschreibung „Agilität“ ist die Antwort auf immer kurzfristigere Planungsprozesse und immer schnelleren Wandel. Auch „Führung“ muss in diesem Kontext neu gedacht werden. Deshalb werden in diesem Selbstlernkus die klassischen Führungswerkzeuge auf den Prüfstand gestellt. Und zwar unterteilt in die Bereiche Mindset (Führungsverständnis), Skillset (Führungskompetenzen) und Toolset (Führungswerkzeuge). Für alle drei Bereiche wird untersucht, wie sich das Denken und die jeweiligen Methoden und Werkzeuge verändern müssen, um die Anforderungen an erfolgreiche Führung weiterhin zu erfüllen. ## Lernziele Um die Bedeutung des Mindsets für agiles Arbeiten wissen. Zwischen Mindset, Skillset und Toolset unterscheiden. Die wichtigsten Skills für agiles Arbeiten kennen. Die wichtigsten Tools für agiles Arbeiten einsetzen. ## Zugang >Zum Kurs: [Agile Führung](https://ilias.huef-nrw.de/ilias/goto.php?target=cat_38120) --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [elearning@huef-nrw.de](mailto:elearning@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 200.017
*DIGI-V* Didaktische Grundlagen für die wirksame Weitergabe von Wissen E-Learning
kann jederzeit online über ILIAS abgerufen werden
E-Learning
E-Learning

## Zielgruppe Fachkräfte, die ihr Wissen an Mitarbeitende und Kolleg:innen weitergeben; Mitarbeitende, die interne Schulungen durchführen, ## Kurzbeschreibung Die Fachexpert:innen durchlaufen einen „Crashkurs Didaktik“ und erhalten einen Überblick über die drei großen Modelle Behaviorismus, Kognitivismus und Konstruktivismus. Ebenfalls in diesem E-Learning enthalten: das MASTER-Modell als Planungs- und Strukturierungsmodell für Seminare. Die Nutzenden werden außerdem für die verschiedenen Rollen und Aufgaben sensibilisiert, die als „Trainer:in“ auf sie zukommen. ## Lernziele In der Lage sein, Teilnehmende von Anfang an „mitzunehmen“. Grundlegende didaktische Modelle und ihre Bedeutung für die wirksame Weitergabe von Wissen kennen. Entlang des MASTER-Modells gut aufgebaute Trainings entwickeln können. Die Aufgaben von Trainer:innen kennen, um souverän auftreten zu können. ## Zugang >Zum Kurs: [Didaktische Grundlagen für die wirksame Weitergabe von Wissen](https://ilias.huef-nrw.de/ilias/goto.php?target=cat_38496) --- Bei Fragen wenden Sie sich gerne an [elearning@huef-nrw.de](mailto:elearning@huef-nrw.de) --- ![Digi-V, DH-NRW und MKW Logo](https://www.huef-nrw.de/images/huef/digi-v-mkw.png)

Kursnummer 200.025
Studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte Erfahrungsaustausch
Erfahrungsaustausch

Zielgruppe: Beschäftigte der Personalabteilungen, die entsprechende Kenntnisse benötigen Lernziel: Erfahrungsaustausch Themen: Die Inhalte werden bestimmt von Änderungen der anzuwendenden Rechtsvorschriften sowie der aktuellen Rechtsprechung und berücksichtigen die Besonderheiten im Hochschulbereich. Vorher mitgeteilte Anregungen der Teilnehmenden und spezielle Wünsche zum Inhalt werden bei der Veranstaltung behandelt. Besondere Berücksichtigung findet hierbei auch der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden.

Kursnummer 02.013
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Regine Mudlaff
Mitarbeiterentsendung
Hagen

Zielgruppe: Dezernats- und Abteilungsleitungen sowie Personalsachbearbeiter*innen in Personaldezernaten Lernziel: Rechtliche Grundlagen, Praxistipps Themen: Entsendungen/Dienstreisen ins europäische und außereuropäische Ausland, Sozialversicherungsrechtliche Grundlagen sowie konkrete Umsetzung, Erfahrungsaustausch zu praktischen Fragestellungen.

Kursnummer 02.106
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Anja Burda
Evaluation an Universitäten in NRW Arbeitskreis
Arbeitskreis

Zielgruppe: Beschäftigte der zentralen Evaluationsstellen an den Universitäten Lernziel: Aktuelle Information, Diskussion und Erfahrungsaustausch Themen: Themen werden aktuell bedarfsorientiert abgestimmt Vorträge, Erfahrungsaustausch und Diskussion der Themen

Kursnummer 06.001
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Johannes Kunkel
Personalmarketing/Personalauswahl II Erfahrungsaustausch
Online
Erfahrungsaustausch

Zielgruppe: Verantwortliche im Bereich Personalmarketing / Employer Branding Verantwortliche im Bereich Personalentwicklung Recruiter / Personalreferenten*innen Lernziel: Erfahrungsaustausch Themen: - folgen -

Kursnummer 206.115
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Ines van Smirren
Beamtenrecht und Hochschullehrerdienstrecht Aktuelle Themen
Herdecke
Aktuelle Themen

Zielgruppe: Beschäftigte in den Personalverwaltungen Lernziel: Information und Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmenden über aktuelle Probleme aus dem Beamtenrecht, dem Hochschullehrerdienstrecht und damit zusammenhängenden Rechtsgebieten. Themen: Schwerpunkt des Seminars ist die Besprechung von speziellen Themen des Beamtenrechts sowie die beabsichtigte Weiterentwicklung des Beamtenrechts in NRW.

Kursnummer 02.008
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Wolfgang Bursch
LINUX-Systemadministration Grundlagen
Hagen
Grundlagen

Zielgruppe: Beschäftige in der Systemadministration, die aktuell einen oder mehrere Linux basierte Server verwalten, in Zukunft oder in Vertretung verwalten oder Interesse an der Systemadministration unter Linux haben. Lernziel: Die Teilnehmenden erlangen praxisorientierte Grundkenntnisse in der Systemadministration unter Linux Themen: - Grundkonfiguration eines Linux Server-Systems - Arbeiten mit der Kommandozeile - Das Rechte- und Dateisystem unter Linux - Usermanagement - Paketmanager - Dienste verwalten - Netzwerkkonfiguration - Backup - Cronjobs - Problemlösungen - Einblick in verschiedene Serverdienste - Partitionen & LVM Weitere Inhalte und Wünsche können gerne mit den Teilnehmenden im Vorfeld abgesprochen werden.

Kursnummer 08.216
Kursdetails ansehen
Dozent*in: Fabrice Fréquelin
Loading...
31.01.23 18:39:39