Skip to main content

*DIGI-V* Hybride Teams erfolgreich führen
E-Learning

Zielgruppe

Die Zielgruppe für dieses E-Training sind Führungskräfte, die Teams leiten, die dauerhaft oder übergangsweise teils im Büro und teils im Homeoffice bzw. Remote arbeiten. Das können erfahrene, langjährige Bereichsleiter:innen sein, die sich an hybrides Arbeiten herantasten möchten, neue Teamleiter:innen, die sich in ihre Rolle einfinden wollen, oder auch Führungskräfte, die bisher nur Remote gearbeitet haben und nun den Spagat zwischen der Arbeit vor Ort und Remote schaffen müssen.

Kurzbeschreibung

In diesem Selbstlernkurs geht es darum, hybride Teams erfolgreich zu führen und die neue Arbeitsrealität zwischen Remote und der Arbeit vor Ort zukunftsweisend zu gestalten. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie verbindliche Regeln als Grundlage der hybriden Zusammenarbeit aufstellen und wo die Grenzen hybriden Arbeitens liegen. Außerdem sind hybride Teammeetings, Teamzusammenhalt, Fairnessgedanke und die individuellen Bedürfnisse von Mitarbeitenden wesentliche Inhalte.

Lernziele

Verbindliche Regeln als Grundlage für die hybride Zusammenarbeit schaffen.
Sich der Grenzen des hybriden Arbeitens bewusst werden.
Gemeinsame „Büro-Aktivitäten“ planen.
Teammeetings inklusiv und störungsfrei abhalten
Teamzusammenhalt trotz räumlicher Distanz stärken.
Die individuellen Bedürfnisse aller Mitarbeitender im Blick behalten.
Fair und empathisch führen.
Hybrides Arbeiten als Führungskraft vorleben.

Zugang

Zum Kurs: Hybride Teams erfolgreich führen


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an elearning@huef-nrw.de


Digi-V, DH-NRW und MKW Logo

*DIGI-V* Hybride Teams erfolgreich führen
E-Learning

Zielgruppe

Die Zielgruppe für dieses E-Training sind Führungskräfte, die Teams leiten, die dauerhaft oder übergangsweise teils im Büro und teils im Homeoffice bzw. Remote arbeiten. Das können erfahrene, langjährige Bereichsleiter:innen sein, die sich an hybrides Arbeiten herantasten möchten, neue Teamleiter:innen, die sich in ihre Rolle einfinden wollen, oder auch Führungskräfte, die bisher nur Remote gearbeitet haben und nun den Spagat zwischen der Arbeit vor Ort und Remote schaffen müssen.

Kurzbeschreibung

In diesem Selbstlernkurs geht es darum, hybride Teams erfolgreich zu führen und die neue Arbeitsrealität zwischen Remote und der Arbeit vor Ort zukunftsweisend zu gestalten. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie verbindliche Regeln als Grundlage der hybriden Zusammenarbeit aufstellen und wo die Grenzen hybriden Arbeitens liegen. Außerdem sind hybride Teammeetings, Teamzusammenhalt, Fairnessgedanke und die individuellen Bedürfnisse von Mitarbeitenden wesentliche Inhalte.

Lernziele

Verbindliche Regeln als Grundlage für die hybride Zusammenarbeit schaffen.
Sich der Grenzen des hybriden Arbeitens bewusst werden.
Gemeinsame „Büro-Aktivitäten“ planen.
Teammeetings inklusiv und störungsfrei abhalten
Teamzusammenhalt trotz räumlicher Distanz stärken.
Die individuellen Bedürfnisse aller Mitarbeitender im Blick behalten.
Fair und empathisch führen.
Hybrides Arbeiten als Führungskraft vorleben.

Zugang

Zum Kurs: Hybride Teams erfolgreich führen


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an elearning@huef-nrw.de


Digi-V, DH-NRW und MKW Logo

  • Kursnummer: 200.028
  • kann jederzeit online über ILIAS abgerufen werden
  • Anmeldeschluss: Di. 31.12.2024
    E-Learning
    ILIAS
13.06.24 23:02:24