Skip to main content

Drittmittelmanagement-Grundlagen
Blended-Learning-Kurs

HINWEIS:
Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden.


Zielgruppe:
Neue Mitarbeiter*innen in den Drittmittelabteilungen der Hochschulverwaltung mit geringer Berufserfahrung
Mitarbeiter*innen in den Finanzabteilungen der Hochschulverwaltung, die (neu) mit Drittmittelangelegenheiten betraut sind

Umfang:
- Lernplattform und digitale Lernumgebung
- 5 Kurskapitel
- Insgesamt 25 Lerneinheiten
- Interaktive Lernkontrollfragen nach jeder Lerneinheit
- Ca. 230 Minuten Videomaterial
- Zusätzliches Informationsmaterial - Die Teilnehmer*innen erhalten zu den einzelnen Videos weitere Informationen, Links sowie die in den Videos verwendeten Präsentationsunterlagen
- Diskussionsforum zum Austausch zwischen den Teilnehmer*innen sowie zum Austausch mit der Referentin (inhaltliche und technische Fragen)

Aufbau:
Der Gesamtumfang (Live-Online-Veranstaltungen + Onlinekurs im Selbstlernformat) beträgt insgesamt etwa 1-2 Seminartage. Dieser setzt sich pro Woche aus 1 Stunde Live-Onlineveranstaltung und einem Selbstlernanteil von ca. 1-2 Stunden pro Woche zusammen.

Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie außerdem ein Jahr lang Zugriff auf alle Inhalte des Kurses, damit Sie im Arbeitsalltag noch davon profitieren können.



Der E-Learning-Kurs wird durch 5 Live-Online-Veranstaltungen mit der Referentin aktiv begleitet:

Start des Kurses (Beginn Kurswoche 1):
20.02.2023 - 11 bis 12 Uhr - Start des Kurses - Begrüßung und
Auftaktveranstaltung Drittmittelmanagement - Live-Online-Veranstaltung mit
Frau Dr. Greven, Freischaltung der ersten Kurswoche

Kurswoche 2:
27.02.2023 - 11 bis 12 Uhr - Abschluss der ersten Kurswoche und Ausblick auf
die zweite Kurswoche - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven

Kurswoche 3:
06.03.2023 - 11 bis 12 Uhr - Abschluss der zweiten Kurswoche und Ausblick
auf die dritte Kurswoche - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven

Kurswoche 4:
13.03.2023 - 11 bis 12 Uhr - Abschluss der dritten Kurswoche und Ausblick
auf die vierte Kurswoche - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven

Ende des Kurses Abschluss des Kurses:
17.04.2023 - 11 bis 12 Uhr - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven
Ausstellung der Zertifikate

Lernziel:
Grundlagenvermittlung zum Thema Drittmittelmanagement

Themen:

- Förder- und Wissenschaftssystem in Deutschland
Abgrenzung zwischen öffentlichem und privatem Recht
Hintergrundwissen: Was ist eine Forschungseinrichtung?
Hintergrundwissen: Was ist eine Hochschule?
Hintergrundwissen: Was sind Förder- und Drittmittel?
Überblick: Arten von Förder- und Drittmitteln

- Förder- und Drittmittel - Von der Spende bis zum F&E-Vertrag
Überblick: Möglichkeiten der vertraglichen Gestaltung bei Förder- und Drittmitteln
Verwaltungs- und Zuwendungsrecht bei Förder- und Drittmitteln
Hintergrundwissen: F&E-Verträge & Geheimhaltungsvereinbarungen
Relevante Aspekte für F&E-Verträge im Drittmittelmanagement
Steuerliche Aspekte bei der Gestaltung von Drittmitteln
Expertenwissen: Betriebe gewerblicher Art & Interner Leistungsaustausch

- Administration von Drittmittel erfolgreich gestalten
Administration erfolgreich gestalten - Gründe und Orientierung
Was ist ein internes Kontrollsystem mit Bezug zum Drittmittelmanagement?
Der Produktlebenszyklus - Die strukturierte Erfassung eigener Prozesse
Identifizierung von Schnittstellen - Ableitung von Verbesserungspotentialen
Projektcontrolling - Qualitätssicherung im Drittmittelmanagement
Prüfung von Fördermitteln: Prüfungsrechte, Instanzen und Anforderungen
- Förder- und Drittmittel - Besondere Themengebiete „Focus on…“
EU-Beihilferecht - der Unionsrahmen
Drittmittel, Subventionsbetrug & Risikomanagement
Digitalisierung - Die elektronische Drittmittelakte
Kommunikation zwischen Verwaltung und Wissenschaft im Drittmittelmanagement
Eine Prüfung steht an - und dann? Tipps zum Verhalten von
Fördermittelprüfungen

- Hintergrundwissen Fördergeber
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft
Die Europäische Union
EU-Kofinanzierte Projekte - Schwerpunkt EFRE

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Montag, 20. Februar 2023
    • 11:00 – 12:00 Uhr
    • Online
    1 Montag 20. Februar 2023 11:00 – 12:00 Uhr Online
    • 2
    • Montag, 27. Februar 2023
    • 11:00 – 12:00 Uhr
    • Online
    2 Montag 27. Februar 2023 11:00 – 12:00 Uhr Online
    • 3
    • Montag, 06. März 2023
    • 11:00 – 12:00 Uhr
    • Online
    3 Montag 06. März 2023 11:00 – 12:00 Uhr Online
    • 4
    • Montag, 13. März 2023
    • 11:00 – 12:00 Uhr
    • Online
    4 Montag 13. März 2023 11:00 – 12:00 Uhr Online
    • 5
    • Montag, 17. April 2023
    • 11:00 – 12:00 Uhr
    • Online
    5 Montag 17. April 2023 11:00 – 12:00 Uhr Online

Drittmittelmanagement-Grundlagen
Blended-Learning-Kurs

HINWEIS:
Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden.


Zielgruppe:
Neue Mitarbeiter*innen in den Drittmittelabteilungen der Hochschulverwaltung mit geringer Berufserfahrung
Mitarbeiter*innen in den Finanzabteilungen der Hochschulverwaltung, die (neu) mit Drittmittelangelegenheiten betraut sind

Umfang:
- Lernplattform und digitale Lernumgebung
- 5 Kurskapitel
- Insgesamt 25 Lerneinheiten
- Interaktive Lernkontrollfragen nach jeder Lerneinheit
- Ca. 230 Minuten Videomaterial
- Zusätzliches Informationsmaterial - Die Teilnehmer*innen erhalten zu den einzelnen Videos weitere Informationen, Links sowie die in den Videos verwendeten Präsentationsunterlagen
- Diskussionsforum zum Austausch zwischen den Teilnehmer*innen sowie zum Austausch mit der Referentin (inhaltliche und technische Fragen)

Aufbau:
Der Gesamtumfang (Live-Online-Veranstaltungen + Onlinekurs im Selbstlernformat) beträgt insgesamt etwa 1-2 Seminartage. Dieser setzt sich pro Woche aus 1 Stunde Live-Onlineveranstaltung und einem Selbstlernanteil von ca. 1-2 Stunden pro Woche zusammen.

Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie außerdem ein Jahr lang Zugriff auf alle Inhalte des Kurses, damit Sie im Arbeitsalltag noch davon profitieren können.



Der E-Learning-Kurs wird durch 5 Live-Online-Veranstaltungen mit der Referentin aktiv begleitet:

Start des Kurses (Beginn Kurswoche 1):
20.02.2023 - 11 bis 12 Uhr - Start des Kurses - Begrüßung und
Auftaktveranstaltung Drittmittelmanagement - Live-Online-Veranstaltung mit
Frau Dr. Greven, Freischaltung der ersten Kurswoche

Kurswoche 2:
27.02.2023 - 11 bis 12 Uhr - Abschluss der ersten Kurswoche und Ausblick auf
die zweite Kurswoche - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven

Kurswoche 3:
06.03.2023 - 11 bis 12 Uhr - Abschluss der zweiten Kurswoche und Ausblick
auf die dritte Kurswoche - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven

Kurswoche 4:
13.03.2023 - 11 bis 12 Uhr - Abschluss der dritten Kurswoche und Ausblick
auf die vierte Kurswoche - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven

Ende des Kurses Abschluss des Kurses:
17.04.2023 - 11 bis 12 Uhr - Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Greven
Ausstellung der Zertifikate

Lernziel:
Grundlagenvermittlung zum Thema Drittmittelmanagement

Themen:

- Förder- und Wissenschaftssystem in Deutschland
Abgrenzung zwischen öffentlichem und privatem Recht
Hintergrundwissen: Was ist eine Forschungseinrichtung?
Hintergrundwissen: Was ist eine Hochschule?
Hintergrundwissen: Was sind Förder- und Drittmittel?
Überblick: Arten von Förder- und Drittmitteln

- Förder- und Drittmittel - Von der Spende bis zum F&E-Vertrag
Überblick: Möglichkeiten der vertraglichen Gestaltung bei Förder- und Drittmitteln
Verwaltungs- und Zuwendungsrecht bei Förder- und Drittmitteln
Hintergrundwissen: F&E-Verträge & Geheimhaltungsvereinbarungen
Relevante Aspekte für F&E-Verträge im Drittmittelmanagement
Steuerliche Aspekte bei der Gestaltung von Drittmitteln
Expertenwissen: Betriebe gewerblicher Art & Interner Leistungsaustausch

- Administration von Drittmittel erfolgreich gestalten
Administration erfolgreich gestalten - Gründe und Orientierung
Was ist ein internes Kontrollsystem mit Bezug zum Drittmittelmanagement?
Der Produktlebenszyklus - Die strukturierte Erfassung eigener Prozesse
Identifizierung von Schnittstellen - Ableitung von Verbesserungspotentialen
Projektcontrolling - Qualitätssicherung im Drittmittelmanagement
Prüfung von Fördermitteln: Prüfungsrechte, Instanzen und Anforderungen
- Förder- und Drittmittel - Besondere Themengebiete „Focus on…“
EU-Beihilferecht - der Unionsrahmen
Drittmittel, Subventionsbetrug & Risikomanagement
Digitalisierung - Die elektronische Drittmittelakte
Kommunikation zwischen Verwaltung und Wissenschaft im Drittmittelmanagement
Eine Prüfung steht an - und dann? Tipps zum Verhalten von
Fördermittelprüfungen

- Hintergrundwissen Fördergeber
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft
Die Europäische Union
EU-Kofinanzierte Projekte - Schwerpunkt EFRE
  • Kursnummer: 204.503
  • Start
    Mo. 20.02.2023
    11:00 Uhr
    Ende
    Mo. 17.04.2023
    12:00 Uhr
  • 5 Tage / 6.67 Ustd.
    HÜF-NRW Blended-Learning
    Online
05.02.23 18:35:13