Skip to main content

Steuerrecht in Hochschulen: Grundlagen der Umsatzbesteuerung
Blended-Learning-Kurs


Hinweis zur Veranstaltung:

Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden.


Zielgruppe

Mitarbeitende der Finanzdezernate an Hochschulen sowie interessierte Beschäftigte der Hochschulen mit entsprechenden Aufgaben und Funktion

Lernziele

  • Grundkenntnisse zum Steuerrecht und dem Wesen der Umsatzsteuer
  • Verständnis zur Besteuerung der öffentlichen Hand - insbesondere von Hochschulen
  • Praxiswissen zur Unternehmereigenschaft und umsatzsteuerlichen Organschaft von öffentlichen Hochschulen
  • Fachwissen zum Leistungsaustausch im Hochschulkontext (inkl. Spenden, Sponsoring und Fördermittel)
  • Detailwissen zu Steuerbefreiungs- und Ermäßigungstatbeständen an Hochschulen
  • Grundlagenwissen zum Vorsteuerabzug, Besteuerungsverfahren und Tax-Compliance

Lerninhalte

  • Grundlagen der Umsatzbesteuerung
  • Das Umsatzsteuer-Subjekt
  • Das Umsatzsteuer-Objekt
  • Steuerbefreiungs- und Ermäßigungstatbestände
  • Der Vorsteuerabzug
  • Besteuerungsverfahren und Tax-Compliance

Umfang

  • Lernplattform und digitale Lernumgebung
  • 6 Kurskapitel
  • Insgesamt 26 Lerneinheiten
  • Interaktive Lernkontrollfragen nach jeder Lerneinheit
  • Zusätzliches Informationsmaterial (die Teilnehmenden erhalten zu den einzelnen Videos weitere Informationen, Links sowie die in den Videos verwendeten Präsentationsunterlagen)
  • Diskussionsforum zum Austausch zwischen den Teilnehmenden sowie zum Austausch mit der Referentin (inhaltliche und technische Fragen)

Aufbau

Der Gesamtumfang (Live-Online-Veranstaltungen + Onlinekurs im Selbstlernformat) beträgt insgesamt etwa 1-2 Seminartage.

Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden außerdem ein Jahr lang Zugriff auf alle Inhalte des Kurses, damit sie im Arbeitsalltag noch davon profitieren können.

Der Blended-Learning-Kurs wird durch 4 Live-Online-Veranstaltungen mit der Referentin aktiv begleitet:

  • Start des Kurses (Beginn Kurswoche 1):
    Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Keller, Freischaltung der ersten Kurswoche

  • Kurswoche 2:
    Live-Online-Veranstaltung zu Lernkapitel 1 & 2 mit Frau Dr. Keller

  • Kurswoche 3:
    Live-Online-Veranstaltung zu Lernkapitel 3 & 4 mit Frau Dr. Keller

  • Abschluss des Kurses:
    Live-Online-Veranstaltung zu Lernkapitel 5 & 6 mit Frau Dr. Keller, sowie Ausstellung der Zertifikate

Kurstermine 4

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Dienstag, 04. Juni 2024
    • 10:00 – 11:00 Uhr
    1 Dienstag 04. Juni 2024 10:00 – 11:00 Uhr
    • 2
    • Dienstag, 11. Juni 2024
    • 10:00 – 11:00 Uhr
    2 Dienstag 11. Juni 2024 10:00 – 11:00 Uhr
    • 3
    • Dienstag, 18. Juni 2024
    • 10:00 – 11:00 Uhr
    3 Dienstag 18. Juni 2024 10:00 – 11:00 Uhr
    • 4
    • Dienstag, 25. Juni 2024
    • 10:00 – 11:00 Uhr
    4 Dienstag 25. Juni 2024 10:00 – 11:00 Uhr

Steuerrecht in Hochschulen: Grundlagen der Umsatzbesteuerung
Blended-Learning-Kurs


Hinweis zur Veranstaltung:

Pro Hochschule kann voraussichtlich nur 1 Anmeldung berücksichtigt werden.


Zielgruppe

Mitarbeitende der Finanzdezernate an Hochschulen sowie interessierte Beschäftigte der Hochschulen mit entsprechenden Aufgaben und Funktion

Lernziele

  • Grundkenntnisse zum Steuerrecht und dem Wesen der Umsatzsteuer
  • Verständnis zur Besteuerung der öffentlichen Hand - insbesondere von Hochschulen
  • Praxiswissen zur Unternehmereigenschaft und umsatzsteuerlichen Organschaft von öffentlichen Hochschulen
  • Fachwissen zum Leistungsaustausch im Hochschulkontext (inkl. Spenden, Sponsoring und Fördermittel)
  • Detailwissen zu Steuerbefreiungs- und Ermäßigungstatbeständen an Hochschulen
  • Grundlagenwissen zum Vorsteuerabzug, Besteuerungsverfahren und Tax-Compliance

Lerninhalte

  • Grundlagen der Umsatzbesteuerung
  • Das Umsatzsteuer-Subjekt
  • Das Umsatzsteuer-Objekt
  • Steuerbefreiungs- und Ermäßigungstatbestände
  • Der Vorsteuerabzug
  • Besteuerungsverfahren und Tax-Compliance

Umfang

  • Lernplattform und digitale Lernumgebung
  • 6 Kurskapitel
  • Insgesamt 26 Lerneinheiten
  • Interaktive Lernkontrollfragen nach jeder Lerneinheit
  • Zusätzliches Informationsmaterial (die Teilnehmenden erhalten zu den einzelnen Videos weitere Informationen, Links sowie die in den Videos verwendeten Präsentationsunterlagen)
  • Diskussionsforum zum Austausch zwischen den Teilnehmenden sowie zum Austausch mit der Referentin (inhaltliche und technische Fragen)

Aufbau

Der Gesamtumfang (Live-Online-Veranstaltungen + Onlinekurs im Selbstlernformat) beträgt insgesamt etwa 1-2 Seminartage.

Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden außerdem ein Jahr lang Zugriff auf alle Inhalte des Kurses, damit sie im Arbeitsalltag noch davon profitieren können.

Der Blended-Learning-Kurs wird durch 4 Live-Online-Veranstaltungen mit der Referentin aktiv begleitet:

  • Start des Kurses (Beginn Kurswoche 1):
    Live-Online-Veranstaltung mit Frau Dr. Keller, Freischaltung der ersten Kurswoche

  • Kurswoche 2:
    Live-Online-Veranstaltung zu Lernkapitel 1 & 2 mit Frau Dr. Keller

  • Kurswoche 3:
    Live-Online-Veranstaltung zu Lernkapitel 3 & 4 mit Frau Dr. Keller

  • Abschluss des Kurses:
    Live-Online-Veranstaltung zu Lernkapitel 5 & 6 mit Frau Dr. Keller, sowie Ausstellung der Zertifikate

28.02.24 11:25:12