Qualifikationskurs für Führungskräfte - 7.58 Modul 3 - Grundlagen der Führung - Teil II

zurück



Der Kurs hat bereits stattgefunden

ab 04. November 2019 1 x 10:00 Uhr, 1 x 09:00 Uhr

Kursnummer 07.583
Dozent/in Tim Krüger
Von Montag, 04.11.2019 10:00–17:00 Uhr
Bis Dienstag, 05.11.2019 09:00–16:00 Uhr
Anzahl Tage 2 x
An-/Abmeldeschluss 15.03.2019
Gebühr kostenlos für kooperierende Hochschulverwaltungen.
Ort

HÜF-NRW
Lennestr. 89 a
58093 Hagen
Konferenzraum

Hotel Arcadeon
Lennestr. 91
58093 Hagen

Kursort

Kurs weiterempfehlen


Zielgruppe:
Beschäftigte, die in der nächsten Zeit Führungsaufgaben übernehmen sollen sowie Führungskräfte

Modul 3: Grundlagen der Führung - Teil II / Die Rolle als Führungskraft gestalten

Lernziel:
Gute Führung basiert auf guter Selbst-Führung: Im zweiten Teil des Grundlagenmoduls reflektieren Sie Ihre persönlichen Bedürfnisse in der Führungsrolle. Darauf aufbauend entwickeln Sie wirksame Strategien für eine wertschätzende Führungspraxis, die auf wechselseitige Anerkennung und Wachstum setzt. Dabei berücksichtigen Sie Gender-, Diversity- und Gesundheitsaspekte. Sie schärfen Ihren persönlichen Führungsstil und finden Lösungen durch kollegiales Feedback, um Ihr Führungshandeln authentisch auszugestalten. So etablieren Sie eine stabile und ressourcenorientierte Beziehung zu Ihren Teammitgliedern, was langfristig Motivation bei allen Beteiligten freisetzt.


Lerninhalte:
Um als Führungskraft langfristig erfolgreich zu sein, ist eine „selbst-bewusste“ Haltung für die Gestaltung der Praxis unverzichtbar. Wertschätzung liefert den Schlüssel, um die vorhandenen Potenziale bei sich selbst und den Mitarbeitenden zu entfalten. Folgende Inhalte stehen daher im Fokus:

- Grundlagen wertschätzender Führung - wie Wertschätzung wirkt
- Führungswerte: Reflexion und Schärfung des persönlichen Führungsstils
- Die innere Haltung gestalten: Aktivierende Führung und Ressourcen-orientierung
- Motivation freisetzen: Mensch und Organisation verbinden durch Leitbilder und Ziele
- Kollegiales Feedback zum Führungshandeln: Abgleich von Selbst- und Fremdbildern zu Fallbeispielen aus der Praxis

Methoden:
Inhaltliche Impulse und Diskussionen, Gruppen- / Kleingruppenübungen, Einzelreflexion, Kollegiale Beratung, Praktische Übungen und Simulationen

Kurstermine

Dieser Kurs ist bereits gelaufen. Termine einblenden.
# Datum Ort
1. Mo., 04.11.2019 10:00–17:00 Uhr HÜF-NRW
2. Di., 05.11.2019 09:00–16:00 Uhr HÜF-NRW

nach oben

HÜF-NRW

Lennestraße 89a
58093 Hagen

Anfahrt

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
www.huef-nrw.de

Telefon & Fax

Tel 02331 987 4704
Fax 02231 987 2093

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG