Qualifikationskurs für Führungskräfte - 7.56 Modul 3 - Führung durch Kommunikation

zurück



Der Kurs kann nur telefonisch gebucht werden.

ab 20. Februar 2019 1 x 10:00 Uhr, 2 x 09:00 Uhr

Kursnummer 07.563
Dozent/in Peter Maas
Von Mittwoch, 20.02.2019 10:00–17:00 Uhr
Bis Freitag, 22.02.2019 09:00–16:00 Uhr
Anzahl Tage 3 x
Gebühr kostenlos für kooperierende Hochschulverwaltungen.
Ort

HÜF NRW
Lennestr. 89 a
58093 Hagen
Konferenzraum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Zielgruppe:
Beschäftigte, die in den nächsten drei Jahren Führungsaufgaben übernehmen sollen sowie Führungskräfte

Modul 3: Führung durch Kommunikation

Lernziel:
Die Bewältigung von Kommunikationssituationen ist eine Grundfähigkeit, die eine Führungskraft besitzen sollte. Zur Zeit wird Frauen in diesem Bereich eine höhere Grundkompetenz zugeordnet. Männer und Frauen benötigen aber Techniken, mit denen Gesprächssituationen effizient, möglichst diplomatisch, bisweilen aber auch direktiv gesteuert werden können. Daher werden in diesem Seminar wirksame Gesprächsführungstechniken erarbeitet und eingeübt sowie unterschiedliche Gesprächsstrukturen analysiert. Auf geschlechterspezifische Aspekte und Belange wird in dieser Veranstaltung gezielt eingegangen werden.

Lehrgangsinhalte:
1. Grundlagen der Gesprächsführung
- Menschliche Kommunikationsmittel
- Die vier potenziellen Seiten einer Botschaft: das
Kommunikationsmodell von Schulz von Thun
- Merkmale guter Besprechungen und Gespräche
- Die inhaltliche Vorbereitung von Gesprächen
- Basisregeln für die Gesprächsführung
- Methoden der Gesprächsführung
- Körpersprachliche Kommunikationsmittel, ihre Wirkung
und ihr Einsatz
- Die Grundstruktur effizienter Gespräche
- Verschiedene, bedarfsgerechte Teilstrukturen

2. Die Einübung von Gesprächsführung in
Führungsgesprächen
- Führung durch Steuerungsmitteln
- Die Bewältigung von Führungsgesprächen bei
typischen Führungssituationen
- Rollenspiele und Videorückmeldungen zu
unterschiedlichen Führungsgesprächen

3. Führen über Ziele
- Die Definition eines Ziels
- Zielarten in der Organisation und ihre Ableitung
- Gütekriterien für die Formulierung von Zielen
- Der Zielkontrakt
- Die Fraktionierung von Zielen
- Die potenzielle Kombination von Ziel und
Leistungsbewertung sowie Prämie
- Die Zielgespräche

Methoden:
Lehrgespräche, Gruppenarbeiten, Praktische Übungen und Simulationen

Peter Maas Hauptdozent/in

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mi., 20.02.2019 10:00–17:00 Uhr
2. Do., 21.02.2019 09:00–16:00 Uhr
3. Fr., 22.02.2019 09:00–16:00 Uhr

nach oben

HÜF-NRW

Lennestraße 89a
58093 Hagen

Anfahrt

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
www.huef-nrw.de

Telefon & Fax

Tel 02331 987 4704
Fax 02231 987 192093

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG