"Die Rolle des wissenschaftlichen Personalrats in Arbeits- und Gesundheitsschutz"

zurück



Kurs dem Warenkorb hinzufügen
Sie können sich für diesen Kurs anmelden

ab 11. März 2019 1 x 10:00 Uhr, 1 x 09:00 Uhr

Kursnummer 08.921/050/2019
Dozenten Dr. Hans-Joachim Grumbach
Hauptdozent
Dr. Eva Zeppenfeld
Von Montag, 11.03.2019 10:00–17:30 Uhr
Bis Dienstag, 12.03.2019 09:00–17:30 Uhr
Anzahl Tage 2 x
An-/Abmeldeschluss 08.03.2019
Gebühr kostenlos für kooperierende Hochschulverwaltungen.
Ort

Vienna House Easy Castrop-Rauxel
Dortmunder Strasse 55
44575 Castrop-Rauxel

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Zielgruppe:
Personalräte für wissenschaftlich und künstlerisch Beschäftigte an den Hochschulen und Universitätsklinika in NRW

Lehrgangsinhalte:
Das Seminar soll Personalräten einen Überblick über die geltenden Gesetze und Verordnungen im Arbeitsschutz geben. Die sich daraus ergebenen Rechte und Pflichten der Personalräte werden besprochen. Es soll - auch an Fallbeispielen- aufgezeigt werden, welche Einflussmöglichkeiten den Personalräten gemäß LPVG zur Verfügung stehen, um in der Dienststelle eine wirksame Arbeitsschutzorganisation durchzusetzen.

Dr. Hans-Joachim Grumbach Dozent


Dr. Eva Zeppenfeld Hauptdozentin

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 11.03.2019 10:00–17:30 Uhr
2. Di., 12.03.2019 09:00–17:30 Uhr

nach oben

HÜF-NRW

Lennestraße 89a
58093 Hagen

Anfahrt

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
www.huef-nrw.de

Telefon & Fax

Tel 02331 987 4704
Fax 02231 987 192093

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG